Automacher

List Price: $19.99

Add to Cart
About the author:

Cornel Stan lehrt Automobile Konzepte und Alternative Antriebssysteme an internationalen Hochschulen – von Sachsen und Paris bis in die Toskana und Kalifornien.
Er arbeitet an Forschungsprojekten für die internationale Automobilindustrie. Cornel Stan hat zwei Dutzend Fachbücher publiziert, die in mehrere Sprachen übersetzt wurden.
Er ist ein weltweit gefragter Gastredner über Automobile der Zukunft.
Seine zwei Romane, Automacher (2015) und Dracfried: Dracula versus Diesel (2016), die sehr viel Interesse genießen, zeigen, dass er auch mit einem bemerkenswerten literarischen Talent ausgestattet ist.


Automacher
 

Roman

Authored by Cornel Stan
Edited by Vasile Poenaru
Edition: Die 1ste US-Ausgabe

Carmakers. A Novel

This book is in German. It is a fascinating novel about the conflicts and tension within the car manufacturing industry.

Automacher – Menschen mit Kreativität, Durchhaltevermögen, Disziplin, aber auch mit Leidenschaften, Träumen und Ängsten. Sie erfinden und entwickeln die Autos für die Zukunft, ob mit Elektroantrieb, mit Brennstoffzellen und Wasserstoff, ob Hybride oder gar Gasturbinen, wie im Flugzeug.

Zwei Automobilgiganten stellen zwei äußerst risikoreiche Automobilkonzepte gegeneinander. Ihre Entstehungswege führen über Fabriken, Institute und Flughäfen, über Berge, Inseln und Meere – von Berlin über Paris und Detroit bis nach San Francisco und Sydney. Spannung, Dynamik, Intrigen und Liebe sind inbegriffen.

»Sachbücher über Autos gibt es viele, aber spannende Literatur? Im Roman »Automacher« gibt Hochschulprofessor Cornel Stan Insider-Einblicke in die PS-geleitete Welt der Fahrzeugindustrie« (Quelle: Haiko Prengel, www.welt.de)

»Ich möchte mit dem Buch Benzin – pardon, Alkohol und Wasserstoff ins Feuer gießen und die aktuelle Debatte um die Mobilität der Zukunft anheizen« (Quelle: Cornel Stan, www.welt.de)

Auszug aus einem Interview in der Zeitung Die Welt („Die E10-Hysterie, das ist Volksverdummung“ von Haiko Prengel | Veröffentlicht am 19.08.2015)

Was ist die Antriebsart der Zukunft? Zur Wahl stehlen alternative Techniken wie Elektro oder Brennstoffzelle, aber auch dem Verbrennungsmotor attestiert Experte Stan ein hohes Potenzial.
Sachbücher über Autos gibt es viele, aber spannende Literatur? Im Roman „Automacher“ gibt Hochschulprofessor Cornel Stan Insider-Einblicke in die PS-geleitete Welt der Fahrzeugindustrie.

Die Welt: Herr Professor Stan, warum ein Roman über Autos?
Cornel Stan: In dieser Welt gibt es zwei Themen, über die jeder Bescheid weiß und es am Strand, im Zug oder in der Kneipe kundtut: Fußball und Autos. Und das moderne Auto – das wird natürlich elektrisch! Oder doch mit Wasserstoff? Ich möchte mit dem Buch Benzin – pardon, Alkohol und Wasserstoff ins Feuer gießen und die aktuelle Debatte um die Mobilität der Zukunft anheizen.
[…]
Die Welt: In Ihrem Buch beschreiben Sie, wie fortschrittliche Fahrzeug-Prototypen in der Versenkung verschwinden, nur weil das Marketing eines Autokonzerns Mist gebaut hat oder irgendwelche Intrigen gesponnen werden. Wie ticken die Autoindustrie und ihre Manager?
Stan: Bei den Prototypen habe ich im Buch sowohl gute als auch schlechte Beispiele angegeben. Generell zählt am Ende immer die Kundenakzeptanz. Die Investitionen in der Autoindustrie sind gewaltig, das Risiko für die Hersteller ist immens. Was hinter den Kulissen vorgeht, ist teils wirklich bizarr. Ich hoffe, über einige der Storys im Buch werden die Leser staunen.

Hier weiterlesen:
https://www.welt.de/motor/article145371998/Die-E10-Hysterie-das-ist-Volksverdummung.html




Publication Date:
2017-04-12
ISBN/EAN13:
1545245398 / 9781545245392
Page Count:
322
Binding Type:
US Trade Paper
Trim Size:
5.5" x 8.5"
Language:
German
Color:
Black and White
Related Categories:
Fiction / Technological




Site Help Order Help Policies Contact